Rubrik: Verband / Jobs/Ausbildung / Fachkraft für Abwassertechnik
Samstag, 15. Dezember 2018

Fachkraft für Abwassertechnik

Voraussetzungen
Um eine Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik beginnen zu können, solltest Du über einen guten Realschul- bzw. gleichwertigen Schulabschluss verfügen. Zuverlässigkeit und Belastbarkeit sind in diesem Beruf genauso wichtig, wie ein gewisses handwerkliches Geschick.

Beschreibung der Ausbildung
Die dreijährige Berufsausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik setzt sich zusammen aus praxisorientierter Zeit auf der  Kläranlage, Arbeiten am Kanalnetz und dem Berufsschulunterricht in Neubrandenburg, der blockweise stattfindet. Die Zwischenprüfung wird am Ende des zweiten Ausbildungsjahres abgelegt.

Um weiterführende Informationen zu den einzelnen Ausbildungsberufen zu erhalten, empfehlen wir zusätzlich die Berufsinformationsseite der Agentur für Arbeit - www.berufenet.arbeitsagentur.de

Bewerbung

Die schriftliche Bewerbung richtest Du bitte bis zum 29.03.2018 an folgende Adresse:

Ansprechpartner

Herr Zschiesche                                Frau Wittmann
Technischer Geschäftsfüher              Kaufmänn. Geschäftsführerin
Schiffbauerdamm 1
17438 Wolgast

Telefon: 03836/27390
Fax: 03836/273943
E-Mail: info@zv-festland-wolgast.de