Rubrik: Aktuell / Archiv / 2010 / Baustellen
Samstag, 15. Dezember 2018

(23.11.2010) Kanalnetzreinigung in Wolgast und Hohendorf, 3. Abschnitt

Der Zweckverband reinigt in regelmäßigen Abständen das Kanalnetz im Verbandsgebiet. Dabei werden Ablagerungen aus den Schmutz- und Niederschlagswasserleitungen entfernt.

Vom 29.11.10 – 17.12.2010 wird in folgenden Straßen gearbeitet:

1. Wolgast: Gewerbegebiet Fuchsberg und Gewerbegebiet Poppelberg.

2. Hohendorf: sämtliche Straßen

Für den Straßenverkehr bedeutet die Kanalreinigung lediglich kurzfristige Behinderungen durch die Spülfahrzeuge bzw. durch Halteverbote im Bereich des jeweiligen Kanalabschnittes, der gerade gereinigt wird. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass auf den Grundstücken eine ordnungsgemäße Be- und Entlüftung der Abwasseranlage, gemäß DIN 1986 gewährleistet sein muss. Im Extremfall kann es sonst durch Druckstöße beim Reinigungsvorgang zum Rückstau und zu Verschmutzungen im Sanitärbereich kommen. Durch eine ordnungsgemäße Be- und Entlüftung werden diese Druckstöße ausgeglichen. Für etwaige Folgeschäden, deren Ursache in einer fehlenden Dachentlüftung liegt, kann der Zweckverband keine Haftung übernehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Zweckverband – Festland Wolgast


(07.10.2010) Kanalnetzreinigung in Wolgast und Lassan

Der Zweckverband reinigt in regelmäßigen Abständen das Kanalnetz im Verbandsgebiet. Dabei werden Ablagerungen aus den Schmutz- und Niederschlagswasserleitungen entfernt.

Vom 07.10.10 – 15.10.2010 und vom 27.10.10 – 19.11.2010 wird in folgenden Straßen gearbeitet:

1. Wolgast: Mühlenstraße, Berliner Straße, Brunnenstraße, Karlstraße, Schützenstraße, Sandbergstraße, Werftstraße, Fischerstraße, Unterwallstraße, Reifer Wall, Platz der Jugend, Feldstraße, Chausseestraße, Bleichstraße, Gartenstraße, Am Lustwall, Wilhelmstraße, Wasserstraße, An der Stadtmauer, Schusterstraße, Swinkestraße, Badstubenstraße, Lange Straße, Kurze Straße, Steinstraße, Oberwallstraße, Am Kirchplatz, Burgstraße, Kleinbrückenstraße, Kronwiekstraße und Rathausplatz

2. Lassan: sämtliche Straßen

Für den Straßenverkehr bedeutet die Kanalreinigung lediglich kurzfristige Behinderungen durch die Spülfahrzeuge bzw. durch Halteverbote im Bereich des jeweiligen Kanalabschnittes, der gerade gereinigt wird. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass auf den Grundstücken eine ordnungsgemäße Be- und Entlüftung der Abwasseranlage, gemäß DIN 1986 gewährleistet sein muss. Im Extremfall kann es sonst durch Druckstöße beim Reinigungsvorgang zum Rückstau und zu Verschmutzungen im Sanitärbereich kommen. Durch eine ordnungsgemäße Be- und Entlüftung werden diese Druckstöße ausgeglichen. Für etwaige Folgeschäden, deren Ursache in einer fehlenden Dachentlüftung liegt, kann der Zweckverband keine Haftung übernehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Zweckverband – Festland Wolgast


(13.09.2010) Baubeginn in den Vogelstraßen in Buddenhagen

Am 13.09.2010 konnte in der Gemeinde Buddenhagen nach langen Jahren endlich mit der Sanierung der Oberflächen und Kanäle in den sogenannten Vogelstraßen begonnen werden. [weiterlesen]


(09.09.2010) Kanalnetzreinigung in Wolgast und Pritzier

Der Zweckverband reinigt in regelmäßigen Abständen das Kanalnetz im Verbandsgebiet. Dabei werden Ablagerungen aus den Schmutz- und Niederschlagswasserleitungen entfernt.

Vom 13.09.10 – 17.09.10 und vom 27.09.10 – 15.10.10 wird in folgenden Straßen gearbeitet:

Wolgast: Auguststraße, Berliner Straße, Hans-Sachs-Straße, Rudolf-Breitscheid-Straße, Luisenstraße, Karlstraße, Friedrichstraße, Bahnhofstraße, Thälmannplatz, An den Anlagen, Schiffbauerdamm, Hermannstraße, August-Dähn-Straße, Saarstraße, Philipp-Otto-Runge-Straße, Ernst-Moritz-Arndtstraße, Hellerstraße, Heinrich-Beckmann-Straße, Karl-Zimmermann-Straße, Philipp-Müller-Straße, Clara-Zetkin-Straße und Chausseestraße.

Pritzier: Seitenweg, Schalenser Weg, Kurzer Weg und Dorfstraße.

Für den Straßenverkehr bedeutet die Kanalreinigung lediglich kurzfristige Behinderungen durch die Spülfahrzeuge bzw. durch Halteverbote im Bereich des jeweiligen Kanalabschnittes, der gerade gereinigt wird.

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass auf den Grundstücken eine ordnungsgemäße Be- und Entlüftung der Abwasseranlage, gemäß DIN 1986 gewährleistet sein muss. Im Extremfall kann es sonst durch Druckstöße beim Reinigungsvorgang zum Rückstau und zu Verschmutzungen im Sanitärbereich kommen. Durch eine ordnungsgemäße Be- und Entlüftung werden diese Druckstöße ausgeglichen. Für etwaige Folgeschäden, deren Ursache in einer fehlenden Dachentlüftung liegt, übernimmt der Zweckverband keine Haftung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Zweckverband -Festland Wolgast


(30.06.10) Kanalbauarbeiten in der Wilhelmstraße

Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung – Festland Wolgast – erneuert seit Ende des Winters einen Teil der Druckleitung zur Kläranlage am Pumpwerk Wilhelmstraße. Auch die Arbeiten zum Einzug einer Druckleitung in einen alten Hauptkanal haben jetzt begonnen. Bauende ist voraussichtlich Mitte Juli. [weiterlesen]


(12.04.2010) Neubau der Regenwassereinleitstelle Lindenweg, Wolgast

Ende letzten Jahres begannen die Bauarbeiten des Zweckverbandes zum Neubau der Regenwassereinleitstelle (E 31), Lindenweg in Wolgast. Über diese wird nun das anfallende Niederschlagswasser von den Straßen- und Grundstücksflächen im Lindenweg in den Peenestrom abgeleitet. [weiterlesen]


(26.03.10) Kanalbauarbeiten in der Wilhelmstraße

Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung – Festland Wolgast – beginnt am 29.03.10 mit den Kanalbauarbeiten in der Wilhelmstraße in Wolgast. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Mai 2010 abgeschlossen. [weiterlesen]


(02/10)  Baustellen des Zweckverbandes

Obwohl aufgrund des strengen Winters und des vielen Schnees an Bauarbeiten derzeit nicht zu denken ist, beschloss der Zweckverband auf seiner Sitzung am 24.02.2010 eine Reihe von Investitionen im Verbandsgebiet. [weiterlesen]